Life Hacks

ebooks vorlesen lassen? So funktioniert´s!

28. März 2017

Lifehack!
Du möchtest Dich via eBooks und anderen geschriebenen Texten weiterbilden?

Du hast einen Text auf dem iPhone geschrieben, den du während der Autofahrt lernen musst und hast aus welchen Gründen auch immer kaum bis keine Zeit zum Lesen? 

Mit dem iPhone gibt es die geniale Möglichkeit sich den Text vorlesen zu lassen. Mit Siri´s Stimme!
Weiterbildung hat für mich einen hohen Stellenwert und somit war es für mich schon immer wichtig, alle möglichen Quellen zu nutzen, um an Informationen zu gelangen. Egal ob es der Ratgeber für WordPress-Webseitengestaltung ist, eine persönliche Biographie eines bekannten Unternehmers oder einfach nur verschiedene Bereiche eines Business. Ich sauge sie auf.

Für Ebooks hatte ich noch keine zufrieden stellende Lösung gefunden. Meistens blieb schlichtweg keine Zeit mich hinzusetzen und zu lesen. Durch Zufall habe ich auf der Amazon Hilfe die Möglichkeit für ein Sprechen des Textes gefunden.

Dazu gehe folgendermaßen vor:

  1. Gehe zu deinen Einstellungen
  2. Gehe zu Allgemein ➡️ Bedienungshilfen
  3. Unter der Sprachausgabe kannst du den Punkt Bildschirminhalt sprechen auswählen

Zusätzlich kannst du die Geschwindigkeit auswählen und die Stimme. Es gibt die Möglichkeit für eine männliche und weibliche Stimme. Weitere Stimmen kann man sich herunterladen. Die Sprache des Textes kann man hier auch einstellen.

Vorlesen lassen:

  1. Öffne deine Kindle App oder den Text, der vorgelesen werden soll
  2. Streiche mit zwei Fingern von oben nach unten über den Text
  3. Es erscheint automatisch ein kleines Bedienungsfeld
  4. Hier kannst du nun starten, die Geschwindigkeit ändern und manuell umblättern
  5. Während dem Vorlesen musst du allerdings nicht umblättern, das geschieht von alleine. 
  6. kleiner Tipp: Deaktiviere deine automatische Bildschirmsperre, dann wird das Lesen nicht unterbrochen.

Zugegeben klingt die Stimme etwas blechern und ungewöhnlich und mit manchen englischen Ausdrücken hat sie noch Probleme, aber für einen gut geschriebenen Text, den man sich unbedingt „durchlesen“ möchte, absolut empfehlenswert! Klar lässt sich über die Qualität streiten, aber lieber so, als gar nicht „gelesen“.

Ich habe mich recht schnell an die Stimme und die Vorleseart gewöhnt und kann mich gut auf den Inhalt konzentrieren ohne abgelenkt zu sein.

Diese Funktion bringt mich sicher noch in vielen Bereichen weiter, weshalb ich auch absolut davon überzeugt bin!

Verrate mir doch mal deine Meinung zu dieser Bedienungshilfe? Vielleicht nutzt du diese ja selbst schon lange? 

 

Gefällt dir der Tipp? Dann teile ihn doch mit deinen Freunden 🙂

 

 

 

No Comments

Leave a Reply