Allgemein

Meine Route nach Indien!

15. April 2017

Wie ich bereits hier verkündet habe, geht es für mich nächstes Jahr nach Indien! Aber nicht etwa mit einem Flugzeug oder dem Schiff, sondern mit einem Auto! Mit welchem? Da lassen wir uns noch überraschen, denn das weiß selbst ich noch nicht 😉

Bevor ich an die weitere Planung gehe und Dinge organisiere, ist für mich erstmal wichtig, eine etwaige Route zu haben. Ich brauche ein Ziel, dass attraktiv genug ist, mich voller Motivation und Begeisterung für meinen Plan zu erfüllen! Das ist nachvollziehbar oder? Ich würde kaum so einen Aufwand betreiben, wenn ich eine Reise zum nächsten Supermarkt planen würde. 😋

Das Ziel ist also schonmal sehr wichtig und ausschlaggebend für den weiteren Verlauf meiner Planung und der anschließenden Reise. Mir ist es wichtig gewesen, nicht zu hetzen! Ich werde also nicht in einem Affenzahn – was mit Hunden auch kaum machbar ist – durch die folgenden Länder düsen und dann sagen, ich wäre um die Welt gereist! Jemand der von Flughafen zu Flughafen hüpft, eine Woche in einem Land verbringt, hat meiner Meinung nach keine Weltreise gemacht, sondern einfach zu viel Geld und Langweile gehabt 😃 Aber das ist noch einmal ein anders Thema, zu dem ich gerne nochmal zurückkehren werde.

Ich habe eine ganz persönliche Mission!

Schon immer haben mich verschiedene Kulturen, die Lebensweise anderer Menschen und die Landschaften der verschiedensten Länder interessiert. Wir können so viel Wissen und Input in uns aufsaugen und noch so viel von anderen Menschen lernen! Ja auch in den Ländern, die in ihrer Entwicklung stärker eingeschränkt sind als Deutschland! Ich habe noch keine genaue Zeit meiner Reise festgelegt, aber ich werde mit Sicherheit einige Monate, wenn nicht sogar über ein ganzes Jahr unterwegs sein. Wieso gerade Indien? Diese Frage (liebe Petra) werde ich noch einmal ausführlicher in einem weiteren Blogeintrag beantworten. Ich habe diese Entscheidung nicht gerade zufällig getroffen und es spielen so viele Faktoren eine Rolle, dass sie kaum mal eben hier aufzuzählen sind 😉

Fakt ist, dass ich einen Monat in Deutschland verbringen werde. Das hat zum einen den Grund, dass ich Dinge geplant habe, für die ich definitiv noch einmal dieses Land aufsuchen muss. Zum Anderen freue ich mich, viele liebe Kunden und Freunde wieder zu treffen und zu besuchen! Mal schauen, ob die Einladungen auch noch mit zwei Hunden gültig sind 😉

  1. DEUTSCHLAND   
  2. FRANKREICH
  3. SCHWEIZ
  4. ITALIEN
  5. ÖSTERREICH
  6. SLOWENIEN
  7. KROATIEN
  8. BOSNIEN
  9. MONTENEGRO
  10. ALBANIEN
  11. GRIECHENLAND
  12. MAZEDONIEN
  13. SERBIEN
  14. UNGARN
  15. SLOWAKEI
  16. UKRAINE
  17. RUMÄNIEN
  18. BULGARIEN
  19. TÜRKEI
  20. GEORGIEN
  21. ARMENIEN
  22. IRAN
  23. PAKISTAN
  24. INDIEN

Das hier sind nun die Länder, durch die ich auf jeden Fall fahren werde! Und eines kann ich vorneweg schon einmal sagen! Es soll kein Urlaubstrip werden, sondern noch so viel mehr. Um was es ganz genau geht, werde ich dich auch noch weiter informieren. Ich bin sicher du brennst auf weitere Antworten! ☺️

Außerdem möchte ich DICH in alles mit einbeziehen! Hast Du einen persönlichen Wunsch? Ein Anliegen? Lass es mich wissen und ich schaue, wie ich es in meine Mission integrieren kann!

Alles Liebe
Lia

You Might Also Like

8 Comments

  • Reply Katja 15. April 2017 at 18:44

    Liebe Lia, das klingt nach einer richtig coolen Route! Ich wollte früher immer auf Santorini in Griechenland im Tierheim aushelfen, vielleicht hast du auf so etwas ja auch Lust – außer die Gefahr eines dritten Hundes ist zu groß. 😂
    Ganz liebe Grüße Katja mit Marlow 🐾

    • Reply Lia Falinski 16. April 2017 at 14:28

      Es soll auf jeden Fall auch so Etwas in die Richtung stattfinden! 🙂 Danke für deine Idee, ich habe da schon ein paar Projekte im Hinterkopf 🙂

  • Reply Celime 15. April 2017 at 19:37

    Ich fände es schön wenn du immer exemplarisch für ein Land eine Person vorstellst die du in dem Land kennengelernt hast und die dich berührt hat, so ein bisschen nach der Intention hinter der Kika Serie „Schau in meine Welt“ einfach erzählen was diese Person so ausmacht und was die Person über ihr Land zu erzählen hat 🙂

    • Reply Lia Falinski 16. April 2017 at 14:29

      Das ist bereits auf meiner Liste! Es freut mich, dass es aber als Vorschlag hier geschrieben wird, da es einfach schön ist zu wissen, dass es auf jeden Fall Jemanden gibt, der interesse hat 🙂 Liebe grüße Lia

  • Reply Fabiana 15. April 2017 at 20:20

    Wow wirklich unglaublich!
    Ich hab großen Respekt vor der Entscheidung und bin wirklich gespannt was für tolle Erfahrungen du machen wirst! *-*
    Was mich total interessieren würde ist wie das mit den Hunden funktioniert? Kann man mit den Beiden überall problemlos einreisen? Gibts da nirgends so Quarantäne Monate oder sowas? Hast du da keine Angst vor Krankheiten?:)
    Halte uns auf dem laufenden! 🙂
    Liebe Grüße Fabiana

    • Reply Lia Falinski 16. April 2017 at 14:29

      Es gibt für jedes Land eine andere Einreisebestimmung 🙂 Aber keines der genannten Länder verlangt Quarantäne 🙂

  • Reply Nadine 15. April 2017 at 20:46

    Viel schwieriger dürfte da wohl die Rückkehr nach Europa werden mit den Hunden…

    • Reply Lia Falinski 16. April 2017 at 14:30

      Inwieweit schwieriger? 🙂 Keines der Länder verlangt Quarantäne, weder in die eine noch in die andere Richtung 🙂 Anders sieht es natürlich im Falle einer Erkrankung aus! Liebe grüße Lia

    Leave a Reply